🐾 Überlegungen vor dem Hundekauf

Ein Hund begleitet uns viele, viele Jahre. Damit das Zusammenleben gut funktioniert gibt es vor der Anschaffung des Hundes einiges zu überlegen.

Ich habe für euch eine kleine Liste zusammengestellt mit Dingen über die ihr nachdenken solltet bevor ihr euch einen Hund holt 🙂

 

Allgemeines :

  • Sind alle Familienmitglieder mit dem Hund einverstanden ?
  • Ist jemand in der Familie gegen Tierhaare allergisch ?
  • Gibt es noch weitere Haustiere ? Wenn ja : Vertragen sie sich mit einem Hund und umgekehrt ?
  • Gibt es schon einen Hund im Haushalt ? Wenn ja : Ist der vorhandene Hund als Zweithund geeignet ?
  • Hast du genügend Ausdauer um dich jahrelang um einen Hund  zu kümmern ?
  • Bist du auch bei schlechtem Wetter bereit mit deinen Hund spazieren zu gehen ?
  • Ein Hund macht Dreck. Hast du damit ein Problem ?

IMG_8603.jpg

Zeit :

  • Hast du genügend Zeit für einen Hund ?
  • Wie sind deine Arbeitszeiten ? Ein Hund sollte nicht den ganzen Tag allein gelassen werden.
  • Bist du nach Feierabend, wenn du müde und kaputt bist, bereit dich mit deinem Hund zu beschäftigen und spazieren zu gehen ?
  • Bist du eventuell bereit Zeit von der Freizeit für deinen Hund aufzugeben ?
  • Ein Hund braucht Pflege, die manchmal auch sehr zeitintensiv sein kann.

 

Gesundheit :

  • Wenn man Glück hat kann ein Hund seht alt werden. Alte Hunde benötigen besonders viel Aufmerksamkeit und haben besondere Bedürfnisse. Kommst du damit zurecht ?
  • Ein Hund wird auch mal krank. Im schlimmsten Fall kann ein Hund auch chronisch krank sein – das bedeutet eventuell regelmäßige Tierarztbesuche, hohe Tierarztrechnungen und Medikamentengabe. Bist du bereit viel Kraft und Geld in deinen Hund zu investieren wenn er krank ist / wird ?
  • Irgendwann wird der Tag kommen an dem du deinen geliebten Hund loslassen musst. Manchmal schlafen Hunde nicht von alleine ein, dann liegt es an dir mit deinem Tierarzt zu entscheiden wann es genug ist. Eine sehr schlimme Entscheidung, die aber manchmal sein muss. Darüber muss man sich im klaren sein.

IMG_8656.jpg

Geld :

  • Kann ich mir einen Hund auf Dauer leisten ?
  • Kann ich Tierarztkosten und Futterkosten auf Dauer bezahlen ?
  • Bei der Haltung eines Hundes fallen monatliche und jährliche Kosten an, z. B. Versicherung, Steuern, Futter sowie Zubehör. Kannst du dir das leisten ?
  • Es können immer unvorhergesehene Kosten entstehen, z. B. eine Operation.
  • Die Erstanschaffung ist ziemlich teuer.

 

Wohnsituation : 

  • Hast du genügend Platz in der Wohnung / im Haus für einen Hund ?
  • Wenn du zur Miete wohnst : Ist der Vermieter mit einem Hund einverstanden ?
  • Du musst auch an einen möglichen Umzug denken. Ein neues Wohnobjekt zur Miete mit Hund zu finden ist manchmal gar nicht so einfach.
  • Wohnst du mitten in der Stadt oder auf dem Land ? Wenn du in der Stadt wohnst, solltest du das an deine Rassenauswahl anpassen, denn es gibt Hunde die einfach nicht für die Stadt gemacht sind.

IMG_5648.jpg

Betreuung / Unterstützung : 

  • Bekommst du Unterstützung aus deinem Umfeld ?
  • Hättest du zur Not die Möglichkeit deinen Hund irgendwo betreuen zu lassen ? Stell dir vor du musst für eine Woche ins Krankenhaus. Wo lässt du deinen Hund ?
  • Urlaubszeit : Bist du bereit Urlaub mit Hund zu machen oder hast du die Möglichkeit ihn in der Zeit irgendwo betreuen zu lassen ?

 

Und ganz wichtig : Bist du bereit dich auf deinen Hund einzustellen ? 

Ein Hund ist ein Lebewesen mit einem Charakter und mit Eigenarten. Ein Hund ist kein Roboter und manche Eigenschaften lassen sich auch mit Training oder Erziehung nicht einfach lösen. Das muss man akzeptieren, denn einen Hund kann man nicht einfach wieder umtauschen. Ist der Hund erst einmal bei der eingezogen und hat er eine gewisse Zeit mit dir verbracht, hängt sein Herz an dir. Ihn dann wieder abzugeben weil etwas nicht klappt ist meiner Meinung nach nicht richtig. Deswegen muss man sich vorher bewusst sein, dass es kein Zusammenleben mit einem Hund wie aus dem Bilderbuch gibt. Aber das macht das Leben mit einem Hund ja so spannend 🙂 Und ich würde es nie wieder missen wollen !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s