đŸŸ Liebster Award 2017 2.0 :)

Wir wurden tatsĂ€chlich noch einmal nominiert 🙂 Dieses mal von „my_little_shadow“.

Hier kommt ihr zu ihrem Beitrag :

 

Vielen Dank 🙂

 

Was ist der Liebster Award ? 

Der liebster Award wurde ins Leben gerufen, um verschiedene Blogs aus unterschiedlichen Themenbereichen vorzustellen. Dadurch bekommt man die Möglichkeit, Blogs kennenzulernen, die man eventuell sonst nie entdeckt hĂ€tte. Denn ursprĂŒnglich war der liebster Award fĂŒr unbekannte, neue Blogs gedacht. Ein Blogger beantwortet 11 Fragen auf seinem Blog. Danach nominiert er weitere Blogger und denkt sich ebenfalls 11 Fragen aus, die die Nominierten auf ihrem Blog beantworten. „my_little_shadow“ hat es als eine Art „Kettenbrief“ beschrieben und ich finde das passt ganz gut 🙂

 

Die Fragen :

1. Wie bist Du auf den Hund gekommen, bzw. wie bist Du auf genau den Hund gekommen?

Im Tierheim bei uns in der NĂ€he war leider nicht der richtige Hund dabei. Also habe ich im Internet weiter gesucht und Subira unter „Notfellchen“ gefunden. Sie war zu diesem Zeitpunkt 4 Monate alt und ich wusste sofort, dass sie die Richtige war.
2. Betreibst Du ein Hobby mit deinem Hund, wenn ja wieso und was wĂŒrdet ihr an dem Hobby Ă€ndern, wenn ihr könntet?

Subira und ich trainieren in einem Hundeverein. Dort machen wir Agility, Trickdogging und Gehorsamkeit im Alltag. Bald kommt aber noch ein bisschen mehr dazu, zum Beispiel Obedience.  Ein weiteres Hobby ist das fotografieren.

20370510_1575653659144162_681029380_n

3. Wenn Du Dir wĂŒnschen könntest das sich ein Problem auflöst, welches Problem wĂ€re es in Bezug auf Dich und deinen Hund?

Ich wĂŒrde mir wĂŒnschen, dass Subira in manchen Situationen selbstbewusster reagiert und sich mehr zutraut.
4. Gab es ein Problem, wo DU besonders Stolz bist es mit Deinem Hund ĂŒberwunden zu haben?

Jahrelang war Subira extrem mĂ€kelig was das Fressen anging. Das war mein Fehler, denn ich habe sie zu einem MĂ€kelhund erzogen. Mittlerweile haben wir das aber sehr gut im Griff und das fĂŒttern ist keine Stresssituation mehr 🙂
5.  Gibt es fĂŒr Dich „Kommandos“ die jeder Hund können mĂŒsste, wenn ja welche sind dies?

Bei uns heißt dieses Signal „halt“. Das ist ein Notsignal bzw. Abbruchsignal fĂŒr jede Situation. Ich erwarte von meinem Hund bei diesem Kommando, dass egal was er gerade tut, damit aufhört und stehen bleibt und aufmerksam wird. Außerdem ist „Pfötchen geben“ praktisch um die Pfoten zum Beispiel nach Verletzungen zu untersuchen. Und da wĂ€re noch „ausspucken“. Egal was Subira im Mund hat, bei diesem Kommando wird es ausgespuckt und liegen gelassen.
6. Gab es mit Deinem Hund/Hunden eine „besondere“ Situation, welche Du niemals vergessen wĂŒrdest?

Ich erinnere mich daran, als wĂ€re es gestern gewesen. Als wir Subira vom Flughafen abgeholt haben, habe ich mit ihr im Wohnzimmer auf dem Sofa geschlafen. Damals war mein Zimmer unter dem Dach, das bedeutet, der Weg wĂ€re sehr lang gewesen wenn sie nachts mal raus gemusst hĂ€tte. Der Weg vom Wohnzimmer war viel kĂŒrzer, denn bei Welpen muss es ja bekanntlich schnell gehen : D Wir kamen also irgendwann nachts nach Hause. Ich habe mich mit ihr auf das Sofa gelegt und sie hat in meinem Arm gelegen wie ein SĂ€ugling. Sie war fix und fertig und wollte nur noch schlafen…. und so haben wir die ganze Nacht gelegen… ich auf dem RĂŒcken und sie in meinen Armen gekuschelt wie ein Baby… so viel Vertrauen nach so wenig Zeit und nach dem Leben in Angst….
7. Lebst DU mit deinem Hund in einer Wohnung oder in einem Haus? Gibt es Vor- oder Nachteile an dem Wohnen in der Wohnung oder im Haus?

Wir wohnen in einem Haus. Ich denke beide Wohnformen haben Vor- und Nachteile. Ein Vorteil beim Haus ist auf jedenfall der Platz. Ein Nachteil ist denke ich, dass treppenlaufen, zumindest in unserem Haus.
8. Was macht Dein Hund/Deine Hunde fĂŒr Dich besonders?

Mucki ist ein herzensguter Hund, die einem ihr Vertrauen schenkt wenn man es verdient hat. Sie hat so viel Leid erfahren mĂŒssen und hat trotzdem ihren Lebenswillen nie verloren, sondern hat gekĂ€mpft.
9. Ist es dein Erster Hund? Oder wenn, was war dein Erster Hund?

Subira ist mein erster Hund 🙂
10. Wie wichtig findest Du den Rassestandard bei Hunden?

Überhaupt nicht wichtig.
11. Hast Du das GefĂŒhl fĂŒr dich den „Perfekte/n“ Hund/ Hunde gefunden zu haben?

Da Subira mein erster Hund ist, habe ich natĂŒrlich keine Vergleichsmöglichkeiten. Aber ich kann sagen, dass ich in Subira eine Seelenverwandte gefunden habe. Wir haben eine sehr enge Bindung zueinander und daher ist sie fĂŒr mich einfach der perfekte Hund 🙂

 

IMG_7026

 

Meine Nominierung :

Ich nominiere :

Und alle, die gerne mitmachen möchten 🙂

 

Meine Fragen :

  1. Wie bist du auf deinen Bloggernamen gekommen bzw. was hat der Name fĂŒr eine Bedeutung ?
  2. Was ist dein „Lieblingsoutfit“ an deinem Hund ?
  3. Hast du ein Lieblingshundebuch ?
  4. Kannst du ein Keksrezept fĂŒr Hunde empfehlen ?
  5. Wie wĂŒrdest du dich mit drei Wörtern beschreiben ?
  6. Wer sind die zwei besten Freunde von deinem Hund ?
  7. Was denken deine Familie ( inkl. Partner ) und Freunde ĂŒber das bloggen ? UnterstĂŒtzen sie dich ?
  8. Wie startest du morgens in den Tag ?
  9. Welche Eigenschaften magst du bei deinem Hund am liebsten ?
  10. Welchen Rat wĂŒrdest du frisch gebackenen Hundebesitzern mit auf den Weg geben ?
  11. Wenn dein Hund ein Mensch wÀre, welchen Beruf hÀtte er und welche Angewohnheiten hÀtte er ?

 

Die Regeln :

  • Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat und verlinke sie in deinem Beitrag.
  • Beantworte die 11 Fragen.
  • Nominiere selber 5-11 Blogger, am besten neue Blogs mit weniger als 1000 Followern.
  • Stelle deinen nominierten Blogs 11 Fragen.
  • Schreibe die Regeln in deinen Beitrag.
  • Informiere alle, die du nominierst oder dich nominiert haben.

 

Vielen Dank nochmal und an alle anderen : Viel Spaß beim mitmachen 🙂

Ein Kommentar zu „đŸŸ Liebster Award 2017 2.0 :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s