đŸŸ Ist mein Hund schön ? 

Ich habe ĂŒberlegt, ob ich diesen Beitrag wirklich schreiben und vorallem veröffentlichen soll. Aber ich denke auch im Internet ist nicht alles Gold was glĂ€nzt und auch Dinge die einen stören sollten angesprochen werden.

Seit einiger Zeit beobachte ich, dass Instagram sich in eine Richtung bewegt, die mir nicht all zu gut gefÀllt. Es ist nicht neu, dass es immer mehr darauf ankommt, wie viele Follower, Likes und Reichweite man hat. Man will immer mehr verkaufen, Likes bekommen und Kooperationen an Land ziehen. Damit kann ich noch ganz gut leben, so ist das eben in der Social Media Welt eben.

Pfote_transparenter Hintergrund_Aram und Abra

Wenn man bei Instagram stöbert fallen viele Shops auf, die ein Hundemodel fĂŒr ihre Kollektion suchen. Sogenannte „Model Search“. Ich finde, es scheint im Moment so eine Art Trend zu sein, denn frĂŒher ist mir das nicht so extrem aufgefallen. Wenn man ein Produkt fotografieren sollte, wurde man angeschrieben und gut. Aber solche Wettbewerbe haben meiner Meinung nach ziemlich zu genommen. Am Anfang habe ich Subira bei einigen angemeldet und mir Chancen erhofft. Gesucht wurde ein Hund, der nicht aussieht wie alle anderen, der gut Produkte prĂ€sentieren kann und ein Herrchen / Frauchen das gute Fotos schießen kann. Wie gesagt, ich habe mich mit Subira bei einigen beworben. Bild vom Shop teilen, Hashtags benutzen, Fotos mit Hashtag hochladen und so weiter und so fort. Alles gesagt und getan. Subira wurde aber nie ausgewĂ€hlt. Die ersten Male habe ich es abgehackt und gut. Aber irgendwann habe ich mich damit intensiver beschĂ€ftigt und mir die Hunde bzw. Accounts, die ausgewĂ€hlt wurden einmal nĂ€her angeschaut.

Immer waren es Accounts, die relativ viele Follower hatten. Die Fotos waren sehr gut gemacht, fast schon ProfimĂ€ĂŸig. Ganz oft wurden bei verschiedenen Shops die gleichen Accounts ausgewĂ€hlt. In fast allen FĂ€llen war der Hund ein hĂŒbscher Rassehund. Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Rassehunde, ĂŒberhaupt nicht. Das ist auch nicht der entscheidende Punkt, aber als mir das alles klar wurde, habe ich mich gefragt:

Wieso werden die „Hundemodels“ immer nach den gleichen Kriterien ausgesucht ? Kleinere, vielleicht auch gute und bemĂŒhte Accounts haben wenig Chancen. Außerdem benötigt man eine gute Kamera und sehr gute Objektive um fast schon Profibilder zu machen. Und der Hund ? Ist der Hund schön genug um die Produkte zu reprĂ€sentieren ? Das ist der Punkt, der mir ĂŒberhaupt nicht gefĂ€llt. Denn : Jeder Hund ist schön und einzigartig ! Wer nimmt sich das Recht raus, Hunde als Models auszusuchen? Wenn die Gewinner bekannt gegeben wurden, taten mir viele Leute einfach nur total leid. Denn manche machten ihren Kummer in den Kommentaren Luft. Viele waren so traurig und enttĂ€uscht das ihr Hund nicht ausgewĂ€hlt wurde. Man darf nicht vergessen, dass auch viele junge Leute bei Instagram aktiv sind. JĂŒngere MĂ€dels, die einfach sichtlich enttĂ€uscht waren. Und auch ich muss gestehen, dass es mich die ersten Male auch ziemlich getroffen hat wenn Subira nicht ausgewĂ€hlt wurde. Ich fing sogar an, an Subira zu zweifeln und habe nach GrĂŒnden gesucht warum sie keiner aussucht. Ist sie nicht schön genug ? Sind meine Fotos zu schlecht ? Doch so zu denken ist falsch, denn Subira ist wunderbar, so wie sie ist. Und fĂŒr mich gibt es keinen hĂŒbscheren Hund auf der Welt.

Pfote_transparenter Hintergrund_Aram und Abra

Und was will ich jetzt mit diesem Beitrag mitteilen?

„Ich sage nein zu Model Search“. Ich habe fĂŒr mich persönlich entschieden, an solchen Wettbewerben nicht mehr teilzunehmen und bin sehr froh ĂŒber diese Entscheidung. Denn jeder Hund hĂ€tte es verdient. Wenn jemand möchte, dass Subira und ich Produkte vorstellen, kann man gerne Kontakt zu uns aufnehmen und uns fragen. Aber ich möchte daraus kein Wettbewerb mehr machen.

Bitte versteht mich nicht falsch. Ich möchte mit meinem Beitrag niemanden angreifen, weder Leute, die so eine Model Search veranstalten, noch welche die daran teilnehmen. Jeder kann machen und tun was er möchte. Ich kann natĂŒrlich auch verstehen, dass Shops schöne Fotos möchten, da sie ihre Produkte ja verkaufen möchten. Das ist mir natĂŒrlich klar. Aber ich finde durch so etwas, wird der Druck einfach erhöht, dass man gute Fotos schießen muss, viele Follower haben muss und der Neid zu anderen Accounts wĂ€chst. Außerdem habe ich in der letzten Zeit kaum noch was anderes in meiner Aboliste gesehen, als Bewerbungen und Verlinkungen fĂŒr eine Model Search. Und das ist doch nicht Sinn und Zweck von Instagram ? Geht es nur noch ums verkaufen ? Eigentlich geht es doch um so viel mehr, nĂ€mlich die gemeinsame Liebe zu unseren Fellnasen.

Also bitte fĂŒhlt euch nicht angegriffen, ich musste meinen Frust einfach mal Luft machen 😀 Wie steht ihr denn zum Thema „Model Search“ ? 🙂 Seit ihr dafĂŒr oder ist es euch total egal ? 😀

Die liebe Chrissey von Kayabordercorgi hat zu diesem Thema einen Àhnlichen Beitrag geschrieben. Ihr könnt ihn hier nachlesen : * klick *

Pfote_transparenter Hintergrund_Aram und Abra

 


 

Vielen Dank liebe Mara fĂŒr die kostenlosen Grafiken 🙂
https://www.aram-und-abra.de

 

2 Kommentare zu „đŸŸ Ist mein Hund schön ? 

  1. Vielen Dank fĂŒr dein Kommentar und fĂŒr deine Meinung 🙂 Jeder findet seinen Hund am schönsten – und das ist auch gut so 🙂 Und das ist eben das, was ich an diesen Suchen blöd finde, denn alle Hunde sind toll und wer entscheidet ob ein Hund schön ist oder nicht? 🙂 Daher habe ich den Titel mit Absicht etwas provokant gewĂ€hlt, daher freut mich dein Kommentar 🙂 Liebe GrĂŒĂŸe Laura mit Subira

    Liken

  2. ich bin durch Zufall auf Deinen Blog und auf diesen Beitrag aufmerksam geworden.
    Sehr schön geschrieben – auch wenn ich noch nie bewusst darĂŒber nachgedacht habe verstehe ich, was Du meinst.
    Ich habe mit Smartie noch nie bei sowas mitgemacht – er ist einfach kein „Model-Hund“ – nicht weil er nicht schön ist (finden wir nicht alle den eigenen Hund als den allerschönsten ĂŒberhaupt?) sondern weil er mit einer großen Kamera vor der Nase doch recht Ă€ngstlich wird.

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s