🐾 Unser Trainingsplan

Vor einigen Wochen sind Subira und ich einem Hundeverein beigetreten. Davor waren wir in einem sehr kleinen Verein, der uns leistungsmäßig leider nicht weiter gebracht hat. Daher wollte ich gerne eine Alternative finden – und die habe ich zum Glück gefunden 🙂 Denn dort haben wir viele Möglichkeiten um uns auszutoben 🙂 Und da wir nun, endlich, wieder regelmäßig auf dem Hundeplatz trainieren und es einige interessiert hat, dachte ich, ich gebe euch eine kleine Übersicht zu unserem Trainingsplan.

Meine Trainer sind absolute Profi´s. Der Trainingsablauf ist so abgestimmt, dass Subira weder über- noch unterfordert ist 🙂

 

  • Mittwoch : Unterordnung / Prüfungsvorbereitung BH*

Fußlaufen Unterordnung_transparenter Hintergrund_Aram und Abra

Wir haben endlich einen Verein gefunden, der uns die Möglichkeit bietet, die BH zu laufen und davor auch ordentlich zu trainieren.

Subira macht immer mehr Fortschritte. Gerade üben wir die Grundstellung und daran angeschlossen das bei Fuß laufen.

Die BH zu schaffen, ist schon lange ein Traum von mir.

Zur Info : Bei der Begleithundeprüfung wird der Hund auf seine Alltagstauglichkeit überprüft. Inhalte der Prüfung sind Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam.

 

  • Freitag : Agility

Hürde_transparenter Hintergrund_Aram und Abra.png

Sie liebt es einfach ! Man sieht wie viel Spaß sie hat und das macht mich unheimlich glücklich. Die Wippe ist noch ein bisschen ihr Feind, aber daran üben wir 🙂 Ansonsten macht sie immer mehr Fortschritte und ich glaube sie kann den Freitag gar nicht abwarten. Am liebsten rast sie durch den Tunnel oder springt durch den Reifen – und natürlich die Hürden.

Zur Info : Das Mensch-Hund-Team durchläuft einen Parcours, denn er möglichst schnell und fehlerfrei durchqueren muss. Hindernisse sind zum Beispiel ein Tunnel, Hürden, eine A-Wand oder Slalom.

 

  • Samstag : Rally Obedience

Rally Obedience_transparenter Hintergrund_Aram und Abra

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, hat in meinem Beitrag „Meine Ziele 2017“ gelesen, dass ich mit Subira gerne RO ausprobieren wollte. Und was soll ich sagen ? In diesem Verein war es möglich 🙂 Und : es macht Spaß ! Subira ist total motiviert und aufmerksam. Wir sind zwar noch ganz am Anfang, aber wir haben ja Zeit und machen uns keinen Stress.

Zur Info : Hier müssen vorgegebene Aufgaben erfüllt werden. Bei RO läuft man die Aufgaben in einem Parcours ab und erfüllt Aufgaben, die dem Obedience ähneln. Es ist  zum Beispiel eine Mischung aus Gehorsam, Unterordnung und Tricks. Hier soll der Spaß im Vordergrund stehen.

A Wand_transparenter Hintergrund_Aram und Abra.png

Dieser Verein gehört dem VDH* an. Das bedeutet, dass wir an offiziellen Turnieren teilnehmen könnten – wenn wir das wollen. Ich denke, wenn wir soweit sind und hier eins in der Nähe stattfinden sollte, bin ich nicht abgeneigt mit Subira mal teilzunehmen. Einfach um Erfahrungen zu sammeln und es mal mitgemacht zu haben ( ohne Erfolg haben zu müssen ! ). Aber eins nach dem anderen 🙂

Männchen machen_transparenter Hintergrund_Aram und Abra.png

Zuhause trickse ich mit Subira noch. Das macht ihr auch total viel Spaß. Und manchmal machen wir ein kleines bisschen Dummyarbeit ( als Anfänger bzw. nur zum Spaß ! ). Aber eben alles ganz klein gehalten und in Maßen! Im ersten Moment hört es sich vielleicht viel an, aber wenn man bedenkt das wir vielleicht 10 Minuten einmal in der Woche tricksen ( abends, während wir TV schauen 😀 ) und Dummyarbeit vielleicht ein bis zwei Mal im Monat machen, denke ich ein gesunder, junger Hund, dem das ganze Spaß macht kann das verkraften 🙂

Apportel_transparenter Hintergrund_Aram und Abra

Macht ihr mit euren Hunden irgendwelchen Sport/ Turniere oder Prüfungen ? Wenn ja, schreibt es mir doch in die Kommentare, es würde mich sehr interessieren 🙂 Pfote_transparenter Hintergrund_Aram und Abra

 


 

  • BH= Begleithundeprüfung 
  • VDH = Verband für das Deutsche Hundewesen
Vielen Dank liebe Mara für die Bildchen ! 
https://www.aram-und-abra.de

2 Kommentare zu „🐾 Unser Trainingsplan

  1. Wir haben zum Glück gleich am Anfang eine tolle Hundeschule in unserer Nähe gefunden. Dort haben wir schon den Welpen- und Junghundekurs besucht und die BH gemacht. Wir machen dort einmal die Woche RO und hin und wieder stattdessen Unterordnung, da wir im Frühjahr zur BGH1 antreten werden. Letztens haben wir beim Stöbern rein geschnuppert und das hat ihm auch total Spaß gemacht und er hat sofort kapiert, worum es geht. Da war ich doch ein bisschen stolz 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Wir haben auch den perfekten Verein für uns gefunden 😊 dort machen wir momentan nur Agi und ab nächstem Jahr werden wir dann auch regelmäßig in der UO sein (damit wir die BH endlich hinter uns bringen können). Falls alles so klappt wie geplant starten wir dann 2018 in unsere erste Turniersaison!😊👏
    UO und RO sind leider so gar nicht unser Fall. Tricksen macht uns Spaß, aber für Obi sind wir wahrscheinlich nicht perfektionistisch genug 😂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s